Überarbeitung des workplace: und so geht es weiter…

24.06.2010

Wir waren erfreut über das hohe Engagement und die vielen guten Ideen, die uns von vielen Clickworkern im Rahmen unserer workplace-Überarbeitung gesendet wurden. Vielen Dank an alle Teilnehmer.

Nun geht es an die technische Umsetzung. Wir werden die Änderungen Schritt für Schritt begleiten und darüber berichten. Ein besonderes Augenmerk erhalten dabei natürlich häufig genannte Vorschläge. Darunter befanden sich z.B. folgende Ideen:

Anzeige aller verfügbaren Aufträge

Die Idee dahinter: Jeder Clickworker bekommt, unabhängig von der persönlichen Qualifikation, alle im System verfügbaren Aufträge angezeigt. Zusätzlich sieht man ganz genau, was zu tun ist, um an einem Projekt teilnehmen zu können.

Wiederholbare Trainings

Jeder Clickworker soll die Möglichkeit bekommen, sich kontinuierlich zu verbessern und weiterzuentwickeln. Wie genau? Dazu gab es einige Ideen. Alle Clickworker können Trainings nach einer Zeitspanne wiederholen, um sich neu zu qualifizieren oder, um das aktuelle Rating zu verbessern. Parallel dazu geben die Trainingsergebnisse zukünftig mehr Aufschluss darüber, ob die Qualifizierung erfolgreich war oder nicht.

Verbesserte Kommunikation

Andere Vorschläge bezogen sich auf eine effizientere Kommunikationsmöglichkeit zwischen Autoren und Korrektoren. Dies ist in Form einer direkten Benachrichtigung denkbar. Gerade bei problematischen Aufträgen würde dies helfen eventuellen Missverständnissen vorbeugen.

Und, und, und … um alle Ideen und Gestaltungsmöglichkeiten aufzuzählen, fehlt hier schlicht der Platz. Wir werden aber in zukünftigen Artikeln über den Fortschritt berichten.

.

Zu guter Letzt hier noch die Gewinner unserer Goody Bags:

  • Ulrike R. in Duisburg
  • Maricar B. in Paranaque City, Philippinen
  • Aaron B. in Cook, USA
  • Katharina A. in Koblenz
  • Christopher M. in Georgetown, USA
  • Sandra D. in Damme
  • Max Z. in Auckland, Neuseeland
  • Yakub H. in Berlin
  • David K. in Berlin
  • Willie Nichols in Roanoke, USA

Alle Gewinner werden zusätzlich per E-Mail benachrichtigt. Viel Spaß mit den Goody Bags wünscht das clickworker.com-Team.

Dieser Artikel wurde am 24.June 2010 von angelina geschrieben.

von: Angelina Conic

Angelina Conic leitet das Community-Management-Team bei clickworker.