Relaunch des Kundenbereichs und kleinere Updates

25.06.2010

Nach einigen Wochen harter Arbeit hat unsere Technik heute den Kundenbereich in Sachen Corporate Design nachgezogen und dort die Unterstützung für Sprachen, Länder, Währungen und Zahlungsmodi verbessert.

Durch die einheitlichere Darstellung von Dienstleistungen und der restlichen Website haben wir die Präsentation unserer Produkte verbessert. Zusammen mit der Unterstützung für US-Kunden – diese können nun auch Jobs einfach über das System einstellen – haben wir damit weitere wichtige Grundsteine für den internationalen Markt gelegt.

Alle Elemente des heutigen Updates kurz zusammengefasst:

  • Redesign des Kundenbereichs entsprechend des neuen Corporate Design.
  • Unterstützung für US-Kunden
  • Automatische Erkennung des Herkunftslandes für die Lokalisierung
  • Auswahlfeld für das Herkunftsland
  • Zahlung über PayPal in USD
  • Kundenrechnungen unterstützen nun EUR und USD und entsprechen nun dem Corporate Design.

Dieser Artikel wurde am 25.June 2010 von Florian Fiegel geschrieben.

von: Florian Fiegel