Das Leben in einem Tag

22.07.2010

Google unterstützt über YouTube immer wieder kreative Crowdsourcing-Projekte in Zusammenarbeit mit namhaften Künstlern, wie z.B. das 2008 und 2009 gelaufene Projekt YouTube Symphony Orchestra mit Komponist Tan Dun. Diesmal geht es um eine Dokumentation in Zusammenarbeit mit Regisseur Ridley Scott.

das leben in einem tag

Das Leben in einem Tag soll dokumentieren, wie es war, am 24. Juli 2010 zu leben. Das Werk soll die fast 7 Milliarden Perspektiven von Menschen rund um den Globus innerhalb der 24 Stunden dieses einen Tages einfangen.

Jeder kann einen Ausschnitt aus seinem Leben einreichen. Die interessantesten, schönsten und spannendsten Filme werden dann zusammengeschnitten und 2011 wird das Endergebnis auf dem Sundance Film Festival seine Premiere feiern und danach auf YouTube zu sehen sein.

Die Urheber der ausgewählten Videos werden als Co-Regisseure geführt und 20 von Ihnen werden auch zur Premierenfeier eingeladen. Das Projekt wird von LG in Bezug zum eigenen Slogan “Life’s Good” unterstützt.

Dieser Artikel wurde am 22.July 2010 von Florian Fiegel geschrieben.

von: Florian Fiegel