Ein weiteres Update für unseren Kundenbereich

10.09.2010

Erst im Juni ging unser umfassend überarbeiteter Kundenbereich an den Start. Neben einigen kleineren Änderungen stand vor allem die Umstellung auf das neue Corporate Design im Vordergrund. Noch im September wird es allerdings ein größeres Update geben.

Diesmal geht es allerdings vornehmlich um Features rund um das Einstellen von Aufträgen, denn das soll zukünftig noch einfacher und komfortabler möglich sein. Dabei sollen vor allem die geplanten Import-Funktionen für verschiedene Dateiformate helfen.

Alle wichtigen Änderungen im Überblick:

  • Übertragung der Auftragsdaten via Spreadsheet (Schnittstelle Tabelle; JSON, XML, CSV oder Excel).
  • Die Auftragsfortschritte können laufend im Sheet eingesehen werden.
  • Die Preise werden bereits während der Auftragserfassung berechnet und angezeigt (netto und brutto).
  • Möglichkeit einzelne Clickworker für Aufträge zu bevorzugen und Ausschlussmöglichkeiten.
  • Eingabeformulare und Ausgaben können benutzerdefiniert erstellt werden, wobei sich Datentypen und Gültigkeitsregeln festlegen lassen.
  • Zahlung per Kreditkarte.
  • Zahlung per SEPA Credit Transfer.
  • Abrechnungen können monatlich oder pro Bestellung erfolgen

Dieser Artikel wurde am 10.September 2010 von Florian Fiegel geschrieben.

von: Florian Fiegel