Clickworker werden Blogger

08.02.2011

Im letzten Oktober gab es erstmalig einen Gast-Schreiber auf unserem Blog: Daniel S., einer unserer dienstältesten und aktivsten Clickworker, stellte damals ein nützliches kleines Firefox-AddOn vor, das die Bearbeitung von Rechercheaufträgen beschleunigt.

Wir glauben, dass Daniel bestimmt nicht der einzige Clickworker ist, der Wissenswertes und Interessantes rund um’s Clickworken auf Lager hat. Deshalb möchten wir unter „Hier bloggen jetzt auch die Clickworker!“ den Clickworkern die Möglichkeit geben, unser Blog aktiv durch eigene Artikel mitzugestalten und es so attraktiver für die gesamte Community zu machen.

Was suchen wir für unser Blog? Artikel rund um unsere Plattform oder aus dem Themenbereich Crowdsourcing allgemein. Das können zum Beispiel Erfahrungsberichte sein, aber auch Tipps, wie manche Projekte besser bearbeitet werden können, die Vorstellung von hilfreichen Tools und, und, und… Die Länge sollte dabei zwischen 250 und 350 Wörtern liegen. Dies ist aber nur ein grobes Richtmaß. Wenn Ihr Thema mehr Platz erfordert, darf es gern auch das eine oder andere Wort mehr sein.

Eine Garantie auf Veröffentlichung gibt es aber für eingesandte Artikel nicht. Wir behalten uns das Recht vor, diese auf ihre Eignung zu prüfen, zu lektorieren und auch den Zeitpunkt der Veröffentlichung zu bestimmen. Notwendige Änderungen werden aber mit dem Autor abgestimmt.

Natürlich soll die Aktion auch nicht ohne zusätzlichen Anreiz für die künftigen Blog-Autoren sein: Zum Einen wird – sofern gewünscht – der Name oder Nickname unter dem Artikel stehen. Bei besonders fleißigen Schreibern, die wiederholt Gast-Artikel beisteuern, wäre auch eine eigene Autoren-Visitenkarte, wie sie bis dato nur Mitarbeiter unter ihren Beiträgen stehen haben, vorstellbar. Darüber hinaus gibt es pro veröffentlichtem Blog-Artikel zusätzlich auch noch eine Gutschrift von 5 Euro auf das jeweilige Clickworker-Konto.

Wir hoffen, dass es nicht allzu lange dauert, bis wir den ersten „ClickBlogger“ bei uns begrüßen können. Einsenden können Sie uns Ihre Entwürfe ab sofort per E-Mail an help-de@clickworker.com. Bitte vergessen Sie dabei nicht, Ihren Benutzernamen anzugeben.

Dieser Artikel wurde am 08.February 2011 von Daniel Marz geschrieben.

von: Daniel Marz

Daniel Marz betreut unsere Clickworker-Community im Social Web und kümmert sich um die Beantwortung der Support-Anfragen.