Clickworker – die Chance zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie

17.03.2011

(verfasst von J. B., Deutschland, Clickworkerin seit November 2010)

In meiner gegenwärtigen Elternzeit wurde mir klar, dass ich nicht in meinen alten Beruf zurück wollte. Ich war dort nicht ausgefüllt und hatte täglich das schlechte Gewissen der berufstätigen Mutter gegenüber ihren Kindern. Auch die mangelnden Aufstiegschancen trotz vieler Weiterbildungen und das eher lächerliche Gehalt für die verantwortungsvolle Arbeit sorgten für große Unzufriedenheit. Ich wusste also, was ich nicht mehr wollte. Nun fehlte nur noch der zündende Gedanke, was ich nach meiner Elternzeit tun könnte.

Mehr lesen