Crowdsourcing im Einsatz von CSR-Projekten (Teil 1/2)

21.07.2015

Crowdsourcing und CSR

Das Ziel, auf der Basis der Wettbewerbswirtschaft die freie Initiative mit einem gerade durch die wirtschaftliche Leistung gesicherten sozialen Fortschritt zu verbinden, bildet das Leitbild der freien Marktwirtschaft. Wichtige Voraussetzung, um die Funktion der freien Marktwirtschaft zu bewahren, ist das Bewusstsein und die Verpflichtung der am Markt teilnehmenden Unternehmen ethisch zu handeln und soziale Verantwortung für die Gesellschaft und Umwelt zu übernehmen. Hier spricht man auch von der Corporate Social Responsibility (CSR). CSR ist von Unternehmen nicht als auferlegte Pflichtübung zu sehen, denn gutes CSR-Management trägt wesentlich zum wirtschaftlichen Erfolg bei. Richtig kommuniziert stärken CSR-Maßnahmen das positive Image eines Unternehmens nach innen und außen und steigern damit die Wettbewerbsfähigkeit. Aus diesen Gründen sollte CSR in jedem Unternehmen, ob groß, ob klein, zum Teil der Unternehmensstrategie werden.

Umsetzung von CSR-Projekten mit Hilfe der Internetgemeinschaft

Was liegt näher, als bei der Umsetzung von CSR-Projekten, die Gesellschaft mit einzubeziehen – Mit der Gesellschaft für die Gesellschaft etwas tun. Gerade heute ist es auf Grund der modernen Internettechnologien ein Einfaches geworden, unsere Gesellschaft in Ihrer ganzen Breite zu erreichen. Alleine in 2014 nutzten 76,8 Prozent der Deutschen Bevölkerung das Internet beruflich und/oder privat, so die Studie (N)Onliner Atlas 2014 der Initiative D21. Das Internet bietet eine nie dagewesene Menge an Daten und Informationsaustauschmöglichkeiten. Eine große Transparenz, vernetzte Strukturen, Peer Production, Kollaborationen und interessen-fokussierte Netzwerkgemeinschaften sind die Folge.
An den richtigen Stellen im Internet kommuniziert, werden interessante CSR-Projekte immer auf viel Aufmerksamkeit stoßen. Über einen Aufruf zur direkten oder indirekten Unterstützung und Teilnahme an einem CSR-Projekt lässt sich sehr schnell eine ganze Crowd an Internetnutzern für das Projekt gewinnen.

Zur beschleunigten, und für die Unternehmen weniger aufwendigen, Umsetzung von CSR-Projekten mit Hilfe der Internetgemeinschaft, können auch professionelle Crowdsourcing-Anbieter beauftragt werden.

Zur Fortsetzung

Dieser Artikel wurde am 21.July 2015 von Ines geschrieben.

von: Ines Maione

Ines Maione ist im Marketing tätig und Ansprechpartnerin für PR.