Kontrolle von POS-Aktionen

21.12.2015

Kontrolle von POS-Aktionen

Entscheidende Faktoren für den Erfolg einer Produktvermarktung liegen oftmals dort, wo die Kunden auf das Produkt treffen: Am Point of Sale! Hier entscheidet sich, ob die Kunden das Produkt kaufen oder nicht. Nicht ohne Grund stecken daher vor allem Hersteller, Einzelhandelsketten, Franchiseunternehmen und Verlage oftmals einen großen Teil ihres Marketingbudgets in POS-Kampagnen. Eingesetzt wird alles, was die Aufmerksamkeit der Kunden positiv erregt und Kaufimpulse auslöst. Dazu gehören u.a. spezielle Promotion-Regale, Gewinnaktionen, Werbe-Aufsteller, Gutscheinaktionen oder die Verteilung von Informationen sowie Produkt- und Kostproben. Aber auch die Top-Platzierung in den Regalen sowie eine ansprechende Einsortierung und Darstellung der Produkte in den Regalen sind kaufentscheidend und müssen teuer erworben werden. Gerade wegen der hohen Aufwände und der Relevanz für den Vermarktungserfolg bemühen sich die Firmen, die POS-Aktionen so gut wie möglich zu kontrollieren. Bei geografisch breit gestreuten Aktionen können die Marketingverantwortlichen nicht überall vor Ort sein. Meist werden hier Außendienstler damit betreut, innerhalb ihrer Dienstreisen auch die Aktionen an den POS zu überwachen. Immer und überall ist das natürlich nicht möglich und schluckt zudem sehr viel Zeit, Geld und personelle Ressourcen.

Flächendeckende Kontrolle von Point of Sale (PoS) – Aktionen

– über 1 Mio. unserer Crowdworker sind vor Ort

Dank unserer Kooperation mit Streetspotr können alle Außendienstler sich jetzt wieder auf ihre Kernaufgaben konzentrieren. Wir übernehmen mit unserem gemeinsamen globalen Netzwerk von über 1 Mio. Crowdworkern die Aufgabe der Kontrolle von POS-Aktionen für unsere Kunden und beantworten ihm damit z.B. folgende Fragen:

  • Sind die Produkte in den Regalen am POS verfügbar?
  • Werden die Produkte und deren Preise wie geplant präsentiert?
  • Sind die Produkte wie geplant in den Regalen platziert worden?
  • Laufen die Promotion-Aktionen wie geplant?
  • Wie kommen die Promotion-Aktionen bei den Kunden an?
  • Wie ist der Beratungs- und Verkaufsservice der Produkte vor Ort?
  • Was machen die Wettbewerber?

Unsere Crowd ist überall vor Ort und sammelt für unsere Kunden direkt am POS alle wichtigen Informationen zur Umsetzung und Wirkung ihrer Aktionen. In Deutschland, in ganz Europa oder auch weltweit fangen sie innerhalb kürzester Zeit die Aktionen an tausenden von POS mit ihren Smartphones in Bildern ein oder testen Verkaufsaktionen als Kunden. Die geocodierten Bilder werden analysiert sowie durchgeführte Testkäufe nach verschiedenen Kriterien bewertet. Der abschließende Analyse-Report mit allen wichtigen Daten zur Durchführung der POS-Aktionen ermöglicht unseren Kunden eine direkte Qualitätskontrolle und zeigt Optimierungsbedarf auf. Der Report setzt unsere Kunden in die Lage, bei Bedarf schnell zu handeln und somit die Kampagnen während der gesamten Laufzeit zu steuern.

Wenn Sie Fragen zu unserem Service “Kontrolle von POS-Aktionen” haben oder an einem Angebot interessiert sind, dann schreiben Sie uns einfach eine E-Mail an: anfrage@clickworker.com
oder rufen Sie an unter: +49 201 959718-0.

Dieser Artikel wurde am 21.December 2015 von Ines geschrieben.

von: Ines Maione

Ines Maione ist im Marketing tätig und Ansprechpartnerin für PR.