Online-Marketing Vorsätze

Das Jahr 2018 wird das Online-Marketing in vielen Bereichen gründlich umkrempeln. Wir haben für Sie elf Vorsätze fürs Online-Marketing zusammengestellt, die Ihr Business auch im neuen Jahr fit halten.

Mehr lesen

Weihnachtstipps

War Weihnachten nicht erst letzten Monat? Nein, es ist schon wieder ein Jahr her. Wie Sie das „Fest der Liebe“ auch in den sozialen Medien feiern und so mehr Follower gewinnen, verraten wir Ihnen jetzt.
10 Weihnachtstipps:

Mehr lesen
Evergreen Content

Evergreen Content hilft euch dauerhaft Traffic zu generieren und bei Google & Co. Top-Rankings zu erzielen. Erstellung, Beispiele und Nutzen des Formats.

mehr

Einige werden ihn bereits bemerkt und benutzt haben: Den neuen Button „PayPal-Accountdaten bestätigen“, welcher vor kurzem im Bereich Zahlungsinformationen hinzugefügt wurde. Für alle anderen möchten wir im folgenden Blogartikel kurz erklären, warum wir ihn eingebaut haben, wozu genau er dient und wie er verwendet wird.

Mehr lesen

Acht der wichtigen Crowdworking-Plattformen, der Deutsche Crowdsourcing Verband und die IG Metall haben sich auf die Einrichtung einer Ombudsstelle verständigt. Ziel der Ombudsstelle ist es, Streitigkeiten zwischen Crowdworkern, Auftraggebern und Plattformen einvernehmlich außergerichtlich zu klären. Die Ombudsstelle soll außerdem die Einhaltung einer freiwilligen Selbstverpflichtung, dem sogenannten „Code of Conduct“, überwachen, auf die sich die beteiligten Plattformen verständigt haben.

Der “Code of Conduct” wurde im Jahr 2015 von der deutschen Plattform Testbirds initiiert und ist inzwischen auch von clickworker, Streetspotr, Crowd Guru, AppJobber, content.de und Shopscout aus Deutschland sowie der englischen Plattform Bugfinders unterschrieben worden. Auf den genannten Plattformen haben sich mehr als zwei Millionen Menschen registriert. Der „Code of Conduct“ ist die weltweit einzige Vereinbarung, in der sich die Plattformbetreiber auf Mindeststandards verpflichten. Damit ist es gelungen, die in Deutschland üblichen Standards im fairen Umgang mit Crowdworkern festzuschreiben und so in einem wachsenden Markt der Zukunft zu sichern.

Mehr lesen

Textkorrekturen

Auf Fehler in Texten reagieren die meisten Menschen sehr negativ. Es wird vom fehlerhaften Text auf das Unternehmen, die Qualität seiner Dienstleistungen und Produkte geschlossen. Man sollte also alles dran setzen, Fehler zu vermeiden. Wir wollen Ihnen deshalb praktische Tipps gegen „Fehlerblindheit“ geben. Auch nennen wir Ihnen in diesem Post typische Falschschreibungen, geben Kommatipps und stellen nützliche Rechtschreibhelfer vor.

Inhalt:

Mehr lesen
Deutsche Welle

While headway in the artificial intelligence (AI) industry has many worried about potential jobs losses, others see this as a perfect opportunity to nurture an economy that is completely human-based.

mehr

Blogposts

Blogs sind eine praktische Sache. Sie binden Kunden, locken Interessenten an und helfen, bei Google und Co. besser zu ranken. Zudem sorgen sie für Ihren Ruf als Spezialist. Dieser führt wieder zu mehr Kundenvertrauen und damit Kundenbindung. Doch was tun, wenn kaum jemand Ihren Blog liest? Wie Sie Blogposts verfassen, die wirklich gelesen werden, verraten wir Ihnen jetzt.

Mehr lesen

AMP

Ein tolles Produkt über Google gefunden? Auf das Suchergebnis geklickt, aber die Landingpage baut sich ewig nicht auf? Das kostet den User Nerven und den Shopbetreiber Kunden. Mit einer AMP-Landingpage kann das vermieden werden. Wie das geht und was dieses AMP eigentlich ist, verraten wir Ihnen jetzt. Außerdem geben wir einen Ausblick, wie es mit Google und AMP zukünftig weitergehen könnte.

Mehr lesen

Kurzgeschichten

EDIT: Endlich ist es soweit, die Gewinner unseres Kurzgeschichtenwettbewerbs stehen fest! Die folgenden Geschichten haben das Rennen gemacht:

  • Donka von Inna Ernst
  • Das Salz in der Suppe von Vera Heinrich
  • Speechless by Lucas

Herzlichen Glückwunsch an die Autoren und Danke an alle, die abgestimmt haben!

Wir möchten uns auch bei allen Clickworkern bedanken, die Ihre Geschichten zu unserem Kurzgeschichtenwettbewerb eingereicht haben. Dank eurer Kreativität und Schreibfreude haben wir mehr als 150 außergewöhnliche und völlig unterschiedliche Geschichten lesen dürfen. Leider mussten wir aufgrund der starken Beteiligung eine recht enge Vorauswahl treffen und konnten nur einen Bruchteil der eingereichten Kurzgeschichten zur Wahl stellen.

Wir hoffen dennoch, dass euch die ausgesuchten Geschichten genauso ansprechen, wie uns.

Mehr lesen