Neues Feature: PayPal-Konto bestätigen

16.11.2017

Einige werden ihn bereits bemerkt und benutzt haben: Den neuen Button „PayPal-Accountdaten bestätigen“, welcher vor kurzem im Bereich Zahlungsinformationen hinzugefügt wurde. Für alle anderen möchten wir im folgenden Blogartikel kurz erklären, warum wir ihn eingebaut haben, wozu genau er dient und wie er verwendet wird.

New PayPal validation button

(So sieht der neue Button aus.)

Kurz gesagt: Mit Hilfe dieses Buttons können wir von PayPal bestimmte Informationen zu eurem angegebenen PayPal-Konto abrufen. Keine Angst, es geht hier nicht um irgendwelche sensiblen Kontodaten, sondern lediglich darum, zu erfahren, ob euer PayPal-Konto verifiziert ist. Diese Information ist für uns deshalb so wichtig, weil Zahlungen auf nicht-verifizierte PayPal-Konten von PayPal abgelehnt werden, was dann bei uns zu zusätzlichem Aufwand und bei euch zu Frust, verspäteter Auszahlung und sogar Kosten führt. Anders als bei Massenauszahlungen können wir bei Einzelzahlungen nämlich die Transaktionsgebühr nicht so einfach für euch übernehmen und diese würde euch in so einem Fall von der überwiesenen Summe abgezogen. Es liegt also in eurem eigenen Interesse, euer PayPal-Konto zu verifizieren.

Um diese Fehlbuchungen zu verhindern, werden wir ab dem 1. Dezember 2017 PayPal-Auszahlungen nur noch an verifizierte Konten vornehmen. Dies schließt auch alle Nutzerkonten ein, die bisher bereits erfolgreich per PayPal Auszahlungen von uns erhalten. Jeder muss die Bestätigung also einmalig durchführen. Und genau dafür gibt es jetzt diesen Button.

Bestätigt ist nicht gleich verifiziert.

Eine wichtige Info vorweg: Was ihr mit diesem Button nicht könnt, ist, euer Paypal-Konto tatsächlich zu verifizieren. Ihr gebt uns lediglich die Information, ob es bereits verifiziert ist oder nicht. Die Verifizierung an sich müsst ihr selbst vorher in euren PayPal-Einstellungen durchführen. HIER findet ihr eine offizielle Anleitung, wie ihr prüft, ob euer Account bereits verifiziert ist bzw. wie ihr diese Verifizierung durchführt.

Wie funktioniert die Bestätigung?

Der Bestätigungs-Button erscheint, sobald ihr ein PayPal-Konto hinterlegt und eure steuerlichen Angaben gemacht habt. Wenn ihr ihn betätigt, öffnet sich ein PayPal-Loginfenster. Dass Ihr wirklich auf der Seite von PayPal seid, erkennt ihr deutlich an der URL, welche mit „https://www.paypal.com“ beginnt.

Loggt euch dort in das PayPal-Konto ein, welches Ihr bei clickworker eingetragen habt. Sobald ihr das getan habt, erscheint folgende Seite, die euch noch einmal nach eurer Zustimmung zum Datenaustausch fragt.

PayPal validation button 2

Hier gebt Ihr mit einem Klick auf „Agree“ eure Zustimmung, dass PayPal uns mitteilen darf, ob euer Konto verifiziert ist oder nicht. Nach wenigen Sekunden ist die Überprüfung bereits beendet und Ihr werdet auf eure Clickworker-Zahlungsinformationen zurückgeleitet. Dort ist der Button jetzt verschwunden und unter „Account validated“ steht jetzt „Ja“.

Und das war’s auch schon. Ab jetzt steht regelmäßigen Auszahlungen per PayPal nichts mehr im Wege.



Dieser Artikel wurde am 16.November 2017 von Daniel Marz geschrieben.

von: Daniel Marz

Daniel Marz betreut unsere Clickworker-Community im Social Web und kümmert sich um die Beantwortung der Support-Anfragen.