Content Marketing

Auch im Content Marketing gibt es so etwas wie ein Burnout. Meist stellt sich dieser Zustand ein, wenn Strukturen und Inhalte nichts wirklich Neues hergeben. Auch der beste Content wirkt irgendwann fade, wenn er nicht aufgepeppt wird.
Was tun? Um dem kontraproduktiven Ausbrennen vorzubeugen, gibt es hier ein paar Tipps dafür, wie das eigene Content Marketing wieder zu neuer Frische kommt.

Mehr lesenUmfrage-Codes

Umfrageaufträge sind zweifelsohne die absoluten Lieblinge unter den Clickworker-Jobs. Kein Wunder, denn sie sind fix und ohne großartigen Aufwand von zu Hause oder unterwegs aus gemacht. Eben schnell ein paar Fragen beantwortet oder seine Meinung zum Thema X kund getan und schon ist der Auftrag erledigt.


Damit auch auf der Seite des Kunden die Gewissheit besteht, dass die Umfrage tatsächlich erledigt wurde, gibt es Umfrage-Codes, die Clickworkern nach Beendigung der Befragung eingeblendet werden. Der Code wird dann vom Clickworker in den Umfragejob hinein kopiert oder einfach abgetippt und schon kann gespeichert werden.

Mehr lesen

Trainingsdaten für KI

Künstliche Intelligenz findet immer mehr Einsatzgebiete. Damit Maschinen ähnlich wie Menschen agieren, benötigen sie jede Menge Daten. Die Masse macht’s. Das leuchtet ein – insbesondere bei schwierigen Problemen und komplexen Sachverhalten. Aber auch die Qualität der Daten spielt eine Rolle. Das gilt besonders für Trainingsdaten, die beim Maschinellen Lernen zum Einsatz kommen. Denn diese Informationen dienen dazu, dass sich die Algorithmen selbst weiterentwickeln. Maschinen lernen das Lernen.

Mehr lesen

Künstliche Intelligenz in der Wirtschaft

Künstliche Intelligenz begegnet uns überall. In vielen Fällen ist es uns überhaupt nicht bewusst, dass bestimmte Leistungen Produkte selbstlernender Software sind. Künstliche Intelligenz (KI) ist einer der wichtigsten Motoren für die technische, wissenschaftliche und ökonomische Entwicklung im 21. Jahrhundert. Vor allem die Wirtschaft setzt immer mehr KI ein. Wie können Unternehmen Künstliche Intelligenz heute und in Zukunft einsetzen?

Mehr lesen

ILO Genf

Die Research-Abteilung der ILO (International Labour Organization/de: Internationale Arbeitsorganisation) hat im Rahmen ihres Arbeitsfeldes „Zukunft der Arbeit“ am 27.02.2019 diverse Spezialisten zum Thema „Globale Regulation digitaler Arbeitsformen“ zu einem Seminar in Genf eingeladen. Anwesend waren u. a. Alex Wood von dem Oxford Internet Institute, Enrique Fernandez-Macias von der European Commission, Anne-Marie Mineur, Mitglied im Europäischen Parlament, sowie Six Silbermann von der IG Metall in Frankfurt.

Mehr lesen