Spenden statt feiern

30.11.2020

Dieses Jahr hat für uns alle ungeahnte Veränderungen gebracht. Wer hätte letztes Weihnachtsfest damit gerechnet, dass wir uns in diesem Jahr an den Weihnachtstagen nur stark eingeschränkt oder gar nicht näherkommen dürfen.

In diesen außergewöhnlichen Zeiten ist es umso wichtiger, noch stärker an diejenigen Menschen zu denken, denen es durch diese Krise viel schlechter geht als uns.

Unzählige Hilfsorganisationen und gemeinnützige Einrichtungen geraten nun unverschuldet in Schieflage und können nicht mehr dort anpacken, wo Hilfe wirklich nötig ist. Daher haben wir uns entschlossen, unsere Firmenweihnachtsfeier abzusagen und dieses Jahr eine Spende an die Tafel Deutschland zu tätigen.

Es gibt mehr als 940 gemeinnützige Tafeln in Deutschland. Hier sammeln ehrenamtlich tätige Menschen überschüssige Lebensmittel und verteilen sie an Hilfsbedürftige. Darüber hinaus bieten die Tafeln Kleidung, Haushaltswaren, Möbel sowie einen warmen Mittagstisch und auch Kinderbetreuung an.

Wir wünschen Ihnen friedliche und glückliche Feiertage und hoffen, dass Sie diese im Kreise Ihrer Liebsten verbringen können.

Tafel Deutschland

Dieser Artikel wurde am 30.November 2020 von Florian Steinig geschrieben.

avatar

Florian Steinig




Leave a Reply