Business To Business: Clevere Tipps für das Social Media Marketing

26.06.2019

B2B Social Media Marketing

Dass es im B2C-Geschäft mit Social Media Marketing viele Blumentöpfe zu gewinnen gibt, ist klar. Doch wie sieht es im B2B-Bereich aus? Hier denken nicht wenige Firmen: Was sollen wir auf Facebook und Co? Da finden wir keine Business-Kunden. Aber das Geschäftsleben hat sich geändert.

Mehr lesen

Einsatzgebiete von Natural Language Processing (NLP)

27.05.2019

NLP

Natural Language Processing (NLP) bedeutet die maschinelle Verarbeitung natürlicher Sprache. NLP ist ein Teilbereich der Künstlichen Intelligenz (KI). Der Mensch kommt im Alltag immer häufiger damit in Berührung – er kommuniziert mit Maschinen – sei es mit Alexa Zuhause, mit OK Google im Smartphone oder bei einem Anruf im Kunden-Support. Und die Einsatzgebiete von NLP werden immer größer.

Mehr lesen

Realistische Trainingsdaten für Maschinelles Lernen

14.05.2019

Trainingsdaten für maschinelles Lernen

Daten sind die Grundlage für das Training von Algorithmen. Je realistischer die Daten, umso besser die Ergebnisse. Denn Künstliche Intelligenz beruht auf genauen und zuverlässigen Informationen im Training seiner Algorithmen. Das ist eigentlich selbstverständlich, wird aber oft übersehen. Realistisch sind die Trainingsdaten dann, wenn sie die Daten widerspiegeln die das KI-System im echten Einsatz aufnimmt. Unrealistische Datensätze behindern das Maschinelle Lernen und führen zu teuren Fehlinterpretationen.

Mehr lesen

KI-Lösungen für den E-Commerce

30.04.2019

KI für E-Commerce

Künstliche Intelligenz im E-Commerce ist mehr als nur ein Hype. Entwicklungen, die heute teilweise noch in den Kinderschuhen stecken, sind in kurzer Zeit wahrscheinlich schon Standard. Die Erfolge sind messbar und sprechen für sich. Doch wie profitiert man von KI im E-Commerce? Vor allem, indem man über die Trends der KI-Lösungen für den E-Commerce auf dem Laufenden bleibt und den Anschluss nicht verpasst.

Mehr lesen

Crowdsourcing-Services für Start-ups

15.04.2019

Crowdsourcing-Services für Start-ups

In der Anfangsphase eines Unternehmens ist ein hoher Personalstamm sehr kostenintensiv. Viele Start-ups greifen deshalb für die Lösung von Spezialaufgaben auf das Wissen und Know-how der Crowd zurück. Die Verteilung von einzelnen Aufgaben auf viele Köpfe spart Zeit und Geld.

Mehr lesen