Das Clickworker Support und Community Management-Team

24.01.2013

Im vergangenen Jahr hat sich an der Besetzung des Support und Comunity Management-Teams einiges geändert. Neben Angelina und Daniel, die als Stammbesetzung schon seit 2008 und 2010 dabei sind, arbeitet seit Juli auch Mandy als festangestellte Junior Community Managerin im Team. Sobald sie ihr Studium beendet hat, wird sie die Community in Vollzeit unterstützen.

Clickworker community managementClickworker community management MandyClickworker community management Ann-Kristinclickworker community manager DanielClickworker community management JanaClickworker community management Jana

Angelina, Mandy, Ann-Kristin, Daniel, Jana, Nadine
Mehr lesen

Zeigen, was man kann – mit Zertifikaten für Clickworker-Jobs qualifizieren

03.01.2013

Als Clickworker geht es in erster Linie darum, kreative Texte zu schreiben. Aufträge liegen in Hülle und Fülle bereit, um bearbeitet zu werden. Mit genug Schreiberfahrung kann man als Clickworker auch bald die Qualifizierung zum Korrektor machen und so mehr Aufträge einsehen und bearbeiten.

Mehr lesen

Gemeinsam die Welt verbessern, auf betterplace.org

26.11.2012

Wenn große Fernsehsender zum jährlichen Spendenmarathon aufrufen, erwacht bei vielen Zuschauern das Bedürfnis, schnell etwas Gutes für Andere zu tun. Während der Abend voranschreitet und die Telefone der meist prominenten Helfer heißlaufen, steigt der gespendete Gesamtbetrag oft rasant in die Höhe.

Doch eine letzte Hemmschwelle bleibt: Wohin geht das gespendete Geld und wie viel kommt am Ende tatsächlich bei den Bedürftigen an?

Mehr lesen

Aus 25 mach 50 – unser Bewertungs-System wird überarbeitet

11.10.2012

Für jeden Auftrag, den ihr auf clickworker.com abschließt, erhaltet ihr eine eigene Bewertung. Je nachdem, ob diese gut oder schlecht ausfällt, ändert sich euer Gesamtwert als Autor, Übersetzer oder für den Bereich Web-Recherche. In Kürze werden wir einige Änderungen an der Methode zur Berechnung dieses Gesamtwerts vornehmen. Dies soll in erster Linie dazu beitragen, dass eure Werte nicht mehr so anfällig für extreme Einzelbewertungen sind und Abwertungen weniger stark ausfallen.

Was genau wird sich ändern? Zwei Dinge.

Mehr lesen

Nerds erobern die Reisebranche – skurrile Tips für Tagestouren

28.08.2012

Wer würde an seinem freien Wochenende nicht gerne einen Tagestrip zu einem alten Atombunker oder zu einer ins Nichts führenden Straße machen? Um eben genau solche ausgefallen Reiseziele ausfindig zu machen, sollte man sich auf Nerdy Day Trips msehen. Dort kann man auf der so genannten “Nerd Map” tausende interessante und/oder kuriose Reiseziele finden, an denen man sonst womöglich einfach vorbeigefahren wäre. Gleichzeitig kann man natürlich auch seine persönlichen Lieblingsorte markieren und zum Beispiel auf das beste Graffiti in der Nachbarschaft aufmerksam machen.

Mehr lesen