C

Cloud Labour

Cloud Labour – Virtualisierung der Arbeit

Der Begriff “Cloud Labour” lässt sich am besten mit “verteilter Arbeit” übersetzen. Ähnlich wie beim Cloud Computing, wo Server, Rechenkraft und Speicherplatz auf Anforderung über das Internet zur Verfügung gestellt werden, können Unternehmen hier Arbeitskraft über das Netz erhalten. Dabei werden Aufgaben auf einer Webseite veröffentlicht, wo sie von registrierten Mitgliedern ausgeführt werden, die ihrerseits ebenfalls über das Internet angebunden sind. Ein Beispiel dafür ist der Dienstleister clickworker.com.
Professionelle Übersetzung und Texterstellung von clickworker.

Die Entwicklung der Arbeit bei Cloud Labour

Zu Beginn der Entwicklung wurden vor allem monotone und anstrengende Arbeiten wie die Suche nach Adress- und Kontaktdaten im Internet virtualisiert. Solche Aufgaben werden nur mit wenigen Cent entlohnt, sodass sie vor dem Aufkommen des Crowdsourcings gar nicht ausführbar waren. Mittlerweile hat sich das Arbeitsfeld deutlich erweitert und umfasst auch anspruchsvollere Aufgaben wie das Schreiben oder Übersetzen von Texten, die Programmierung von Software oder den Verkauf bzw. das Marketing von Produkten.
Cloud Labour ©   Flikr by Saad Faruque