A

Collective knowledge

Distributed Knowledge: Wissen von Usern für User

Der Begriff “Collective Knowledge“, auf Deutsch kollektives Wissen oder auch Schwarm- beziehungsweise Gruppenintelligenz genannt, umschreibt das Phänomen, dass, wenn eine große Anzahl von Menschen ihr Wissen und ihre Fähigkeiten in die Gruppe einbringen, durch diese Bündelung des Wissens der vielen einzelnen Personen das Wissen der gesamten Gruppe positiv beeinflusst wird. Das hat zur Folge, dass eine große, möglichst heterogene Masse von Menschen bei Entscheidungen oder Einschätzungen als Gruppe qualitativ so gute Ergebnisse erzielt wie ein Experte auf dem betreffenden Gebiet.
clickworker bietet vielfältige Lösungen in unterschiedlichsten Bereichen an.

Bedeutung für das Crowdsourcing

Dieses Phänomen stellt einen wichtigen Ansatz für das Crowdsourcing dar, denn hierin liegt ein großes Aufgabenfeld für Crowdsourcing-Plattformen. Die Unternehmen benötigen nunmehr für viele Aufgaben oder Aufträge keine Experten mehr, sondern können diese an entsprechende Plattformen auslagern und erhalten dennoch ein qualitativ hochwertiges Ergebnis, vergleichbar mit dem eines Experten.
Collective knowledge ©   Flikr by library_mistress