S

Social Bashing

Wenn Social Media beleidigend wird

Der Begriff Bashing stammt aus dem Englischen und bedeutet so viel wie Beleidigung oder öffentliche Beschimpfung. In Verbindung mit dem Wort “Social” entsteht eine Begriffskombination, die sich auf Verunglimpfungen oder verbale Angriffe über Social Media Aktivitäten bezieht. Man findet oft auch Begriffe wie Cybermobbing, die das gleiche Phänomen beschreiben.
Erfahren Sie, wie clickworker Sie bei Social Media und in weiteren Bereichen unterstützen kann.

Beispiele für Social Bashing

Ein Beispiel für Social Bashing sind Beleidigungen, die über eine Vielzahl von negativen Posts auf Facebook erzeugt werden. Eine besondere Brisanz entsteht dann, wenn Kommentare persönlich beleidigend werden. Im Gegensatz zur Kritik an den Aktivitäten eines Unternehmens, den Kommentaren zu einer Fernsehsendung o.ä. geht vom personenbezogenen Social Bashing eine echte Gefahr für die betroffenen Personen aus – vergleichbar mit Mobbing in der “analogen Welt”.
Social Bashing