Maschinelles Lernen für eine Revolution in der Versicherungsbranche nutzen

Maschinelles Lernen im Versicherungswesen Titelbild

Haben Sie sich jemals Gedanken über die Zukunft der Versicherungsbranche gemacht? Sie ist nicht so weit entfernt, wie Sie vielleicht denken. Tatsächlich steht sie vor einem bedeutenden Wandel, der durch maschinelles Lernen vorangetrieben wird. Diese Technologie mit ihrer Fähigkeit, riesige Datenmengen zu verarbeiten und aus ihnen zu lernen, ist im Begriff, die Branche zu revolutionieren.

Von einer verbesserten Risikobewertung und Betrugserkennung bis hin zu einem verbesserten Schadenmanagement und Kundenerlebnis – die potenziellen Vorteile sind immens. Bei der Vertiefung dieses Themas werden wir untersuchen, wie maschinelles Lernen die Versicherungsbranche verändert und welche spannenden Möglichkeiten es für die Zukunft bietet.

Mehr lesen

Das Automatisierungsparadoxon: Mehr Automatisierung erfordert eine stärkere Einbeziehung des Menschen

Automatisierungsparadoxon Titelbild Blogpost

Entdecken Sie die unerwartete Seite der Automatisierung in unserer zunehmend vernetzten Welt. Während Selbstbedienungskassen und automatisierte Systeme Effizienz und Komfort versprechen, erfordern sie oft menschliche Aufsicht um einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten. Tauchen Sie ein in das Automatisierungsparadoxon und erforschen Sie die Feinheiten dieses faszinierenden Phänomens. Wir beleuchten die entscheidende Rolle des Menschen bei der Aufrechterhaltung des Gleichgewichts zwischen Maschinen und uns selbst.

Mehr lesen

Wie man Modelle des maschinellen Lernens validiert: Ein umfassender Leitfaden

Wie man Modelle des maschinellen Lernens validiert

Die Modellvalidierung ist eine Kernkomponente bei der Entwicklung von maschinellem Lernen oder künstlicher Intelligenz (ML/KI). Dabei wird die Fähigkeit eines ML- oder statistischen Modells so bewertet, dass man Vorhersagen mit ausreichender Genauigkeit treffen kann, um diese zum Erreichen von Geschäftszielen zu verwenden.
Die Konstruktion des Modells und die Anwendung verschiedener Tools für die Datenerfassung zur Erstellung des Modells, werden dabei eingehend untersucht, um sicherzustellen, dass das Modell effektiv funktioniert.

Bei der Modellvalidierung handelt es sich um eine Reihe von Prozessen und Aktivitäten, mit denen sichergestellt werden soll, dass ein ML- oder KI-Modell so funktioniert, wie es sollte, einschließlich seiner Designziele und seines Nutzens für den User.
Das kann durch Tests, die Prüfung der Konstruktion des Modells, und die Prüfung der zur Erstellung des Modells verwendeten Tools und Daten erfolgen. Die Validierung ist auch Teil der ML-Governance, des vollständigen Prozesses der Zugangskontrolle, der Implementierung von Richtlinien und der Verfolgung der Modellaktivität.

Mehr lesen

Autonome Landwirtschaft: Die Zukunft der Agrarindustrie

Autonome Landwirtschaft

Die Agrarindustrie befindet sich im Umbruch. Da die Weltbevölkerung immer weiter wächst, und sich der Klimawandel auf die Anbaubedingungen auswirkt, stehen Landwirte unter dem Druck, mehr Lebensmittel mit weniger Ressourcen zu produzieren. Eine mögliche Lösung für dieses Problem ist die autonome Landwirtschaft (AL): Hierbei handelt es sich um eine neue Technologie, bei der Roboter und andere automatisierte Systeme eingesetzt werden, um Aufgaben zu übernehmen, die traditionell von menschlichen Arbeitskräften erledigt werden, z. B. das Pflanzen, Ernten und Ausbringen von Pestiziden und Düngemitteln.

In diesem Blogbeitrag werden wir die potenziellen Vorteile und Herausforderungen der autonomen Landwirtschaft untersuchen. Des weiteren geben wir einen Überblick über einige Unternehmen, die an dieser Technologie arbeiten.

Mehr lesen

KI-Trainingsdaten Guide: Grundlagen von KI-Datenlösungen

AI Training Data Guide

In den vergangenen Jahren hat künstliche Intelligenz (KI) vermerkt Einzug in unseren Alltag gehalten. Von digitalen Assistenten wie Siri und Alexa bis hin zum verstärkten Einsatz autonomer Fahrzeuge – KI beeinflusst nahezu jeden Aspekt unseres Lebens. Angesichts der anhaltenden Entwicklung dieser Technologie ist es entscheidend, dass wir ein Verständnis für ihre angemessene Nutzung entwickeln und uns durch geeignete Schulungen weiterbilden. Dieser KI-Trainingsdaten Guide bietet einen umfassenden Überblick über KI und erläutert verschiedene Methoden, um Ihre Kenntnisse und Fähigkeiten in diesem Bereich zu vertiefen. Unabhängig davon, ob Sie ein Unternehmer sind, der KI in seinem Unternehmen integrieren möchte, oder ob Sie einfach nur neugierig auf diese wachsende Technologie sind – dieser KI-Trainingsdaten Guide liefert alle wesentlichen Informationen.

Mehr lesen

Human Annotated Data – alles, was Sie wissen müssen

Human Annotated Data

Die Digitalisierung bringt in einem rasanten Tempo neue Technologien hervor, die unser Leben einfacher machen. Unternehmen nutzen Tools und Technologien, um ihre Prozesse zu rationalisieren. Dabei spielen Künstliche Intelligenz (KI) und Maschinelles Lernen (ML) eine immer wichtigere Rolle. Denn KI und ML schaffen deutliche Wettbewerbsvorteile.

Maschinelles Lernen ist heute ein unverzichtbares Element im Business. Die Leistung von KI- und ML-Modellen hängt aber von der Qualität der Daten ab, mit der diese Systeme arbeiten. Deshalb zeigen wir hier, wie wichtig es ist, geeignete Datensätze für das maschinelle Lernen zu sammeln und die besten Methoden für das Sammeln zu verwenden.

Mehr lesen

Anwendungsbereiche der natürlichen Sprachverarbeitung (NLP) und NLP-Datensätze

NLP data sets

Die Verarbeitung natürlicher Sprache (Natural Language Processing, NLP) ist ein Teilbereich der künstlichen Intelligenz, der sich mit der Interaktion zwischen Mensch und Computer unter Verwendung natürlicher Sprache befasst.

NLP-Datensätze werden verwendet um Modelle zu trainieren, die dann für verschiedene Aufgaben wie Textklassifizierung, Entitätserkennung, maschinelle Übersetzung usw. verwendet werden können.

Es gibt viele verschiedene Anwendungsgebiete von NLP. In diesem Beitrag werden wir einen Blick auf einige der populärsten werfen, sowie auf die Bedeutung von NLP-Datensätzen für Trainingsanwendungen.

Mehr lesen

Datenvorverarbeitung: So verarbeiten Sie Ihre Daten für eine optimale Performance

Data Preprocessing

Die Datenvorverarbeitung ist einer der ersten Schritte bei der Erstellung und Nutzung eines maschinellen Lernmodells. In diesem Schritt werden die Rohdaten so aufbereitet, dass sie für die Einspeisung in das maschinelle Lernmodell geeignet sind. Dies ist häufig der erste Schritt bei der Erstellung eines maschinellen Lernprojekts, da die Verfügbarkeit sauberer und gut formatierter Daten nicht immer möglich ist.

Mehr lesen

Wie funktioniert Spracherkennung: Hinter den Kulissen der KI

Wie funktioniert Spracherkennung

Spracherkennung wird immer mehr zu einem beliebten „must have“. Vor über 50 Jahren wurde sie von mehreren Unternehmen in den Vereinigten Staaten, Europa, Japan und China entwickelt. Was viele jedoch nicht wissen, ist, dass auch hinter den Kulissen viel Arbeit nötig ist, um die Spracherkennung zu ermöglichen und praktikabel zu machen.

Mehr lesen

6 reelle und innovative Möglichkeiten, mit maschinellem Lernen Geld zu verdienen

Möglichkeiten, mit maschinellem Lernen Geld zu verdienen

Wellen von ML/KI haben bereits immense Auswirkungen auf Branchen wie die Informationstechnologie (IT), Finanztechnologie (FinTech), Gesundheitstechnologie (HealthTech), Bildungstechnologie (EdTech) und andere. Die Unternehmen konzentrieren sich vermehrt auf den Wert von KI, gehen über die Testphase hinaus und konzentrieren sich darauf, ihre KI-Nutzung rasch auszuweiten.

Mehr lesen