KI am Arbeitsplatz und wie sie uns unterstützt

21.04.2022

KI am Arbeitsplatz

In den letzten Jahren gab es große Befürchtungen, dass künstliche Intelligenz (KI) alle Menschen am Arbeitsplatz ersetzen wird. Diese Befürchtungen waren jedoch völlig unbegründet und heute arbeiten wir, Seite an Seite mit intelligenten Algorithmen, effizienter und effektiver.

Nach Angaben von IDC werden Unternehmen weltweit in diesem Jahr etwa 656 Milliarden US-Dollar für Zukunftstechnologien ausgeben. Der größte Teil dieses Geldes wird in KI-gestützte Software für Unternehmensanwendungen fließen. Da die meisten von uns in den kommenden Jahren aus der Ferne arbeiten werden, wird sich die Branche auch verstärkt auf die Bewältigung von Herausforderungen in Bezug auf Zusammenarbeit und Produktivität konzentrieren.

Schauen wir uns an, wie KI uns bereits bei der Arbeit unterstützt und die Art und Weise, wie wir Dinge erledigen, verändert.

Mehr lesen

Die Zukunft des Marketings ist KI

07.04.2022

KI Marketing

Dank der raschen Einführung intelligenter Technologien haben Vermarkter heute Zugang zu einer Fülle von datengestützten Erkenntnissen, die früher unvorstellbar waren. Diese Plattformen helfen ihnen, ihre Zielgruppen besser zu verstehen, und entlasten gleichzeitig die Teammitglieder, so dass sie mehr Zeit darauf verwenden können, Kunden in begeisterte Fans zu verwandeln! Es ist schwer vorstellbar, dass ein Unternehmensbereich mehr von künstlicher Intelligenz profitieren könnte als das Marketing (KI Marketing).

Zu seinen Kernaufgaben gehört es, die Bedürfnisse der Kunden zu verstehen, diese mit den auf dem Markt verfügbaren Produkten und Dienstleistungen abzugleichen und die Menschen davon zu überzeugen, das zu kaufen, was Sie verkaufen möchten.

Mehr lesen

9 Möglichkeiten zur Überwindung oder Verhinderung von KI-Bias

30.03.2022

KI Bias

Intelligente Algorithmen sind nur so gut wie ihre Trainingsdatensätze. Daher ist es nicht verwunderlich, dass algorithmische Verzerrungen (KI-Bias) immer häufiger auftreten, wenn Modelle für künstliche Intelligenz (KI) und maschinelles Lernen (ML) in Produktion gehen.

KI-Bias ist gefährlich, weil sie leicht zu Fehlentscheidungen mit katastrophalen Folgen führen kann. Ich bin sicher, dass Sie in den Nachrichten Beispiele für KI Bias gesehen haben, wie die Unfähigkeit von KI, Minderheiten zu erkennen usw. Es ist also nicht schwer, sich vorzustellen, dass Unternehmen sich in einem rechtlichen Alptraum wiederfinden.

Wie kann man KI-Bias überwinden oder verhindern?

Mehr lesen

Was ist eine Wettbewerbsanalyse und wie führe ich sie Online durch?

17.03.2022

Wettbewerbsanalyse

Von der Konkurrenz lernen heißt siegen lernen. Dieses Motto gilt schon seit langer Zeit. Und das Internet schafft viele Möglichkeiten, eine Wettbewerbsanalyse schnell, umfassend und zuverlässig durchzuführen.

Doch wie funktioniert das? Hier gibt es Antworten auf Fragen zur Online-Wettbewerbsanalyse und einen Step-by-Step Guide.

Mehr lesen

Interoperabilität und die Zukunft des Maschinellen Lernens

10.03.2022

Maschinelles Lernen und Interoperabilität

Künstliche Intelligenz (KI) und ihre Untergruppe, das Maschinelle Lernen (ML), sind das Herzstück der Innovation für Unternehmen im digitalen Wandel. Insbesondere ML muss jedoch in hohem Maße interoperabel sein, damit intelligente Technologien wirklich bahnbrechend und innovativ sein können.

Gäbe es keine Interoperabilität, könnte man darauf wetten, dass die KI-Entwicklung begrenzt und nur für Big Tech zugänglich wäre. Denn nur Tech-Giganten haben Zugang zu den notwendigen Ressourcen und vor allem zu den meisten Daten, die ein kontinuierliches und sinnvolles Lernen ermöglichen.

Mehr lesen