Warum sollte ich eine Telefonnummer angeben und diese auch verifizieren?

Aus Gründen der Qualitätssicherung werden wir zukünftig den Zugang zu bestimmten Projekten (z.B. zu UHRS) nur noch für Clickworker freigeben, die in ihrem Profil eine Mobilfunknummer angegeben und diese Nummer verifiziert haben. Durch diese zusätzliche Sicherheitsmaßnahme erschweren wir den Projektzugang für Personen, die sich mit falschen Daten auf unserer Website anmelden, um absichtlich schlechte Arbeit zu leisten oder zu spammen. Gleichzeitig erhöht sich dadurch die Menge an Aufträgen für alle korrekt registrierten Clickworker.

Wie läuft die Verifizierung ab?

Sehr einfach. Die Verifizierung erfolgt durch einen 4-stelligen Pincodes, der Ihnen per SMS zugeschickt wird.

Falls noch nicht erfolgt, gehen Sie bitte zunächst in den Bereich „Kontaktdaten“, tragen dort Ihre Mobilfunknummer ein und speichern die Eingabe. Danach erscheint oberhalb ihrer Daten ein Infofeld und ein „Jetzt verifizieren“ Button. (Wenn Sie bereits eine Nummer hinterlegt haben, sehen Sie dieses Infofeld sofort.) Nachdem der Button gedrückt wurde, kann bei Bedarf die Nummer noch korrigiert werden. Durch „Senden“ fordern Sie den Code an. Gleichzeitig erscheint ein Eingabefeld, in das Sie den Code eintragen, sobald Sie ihn erhalten haben.

Woran erkenne ich, ob die Verifizierung erfolgreich war?

In Ihren Kontaktdaten erscheint das Wort „Verifiziert“ hinter der Mobilfunknummer.

Wird meine Nummer an Dritte weitergegeben?

Natürlich nicht. Genau wie alle anderen persönlichen Daten wird die Telefonnummer nicht an Dritte weitergegeben und sie kann von Ihnen auch jederzeit wieder aus Ihrem Profil gelöscht werden. Der Status als verifiziertes Konto geht dann allerdings solange verloren, bis wieder eine Nummer hinterlegt und verifiziert wurde.

Nach einer kurzen Übergangsphase werden wir bald damit beginnen, unsere Projekte entsprechend zu beschränken. Bitte führen Sie die Verifizierung schnellstmöglich durch – am Besten natürlich jetzt gleich. Der Vorgang dauert nur eine Minute und ihr Profil ist wieder für die Zukunft gerüstet.

Bei Fragen können Sie sich gerne per E-Mail an das Community Team wenden.