Der Clickworker-Support stellt sich vor

08.06.2010

Für viele Clickworker ist die Hemmschwelle relativ groß, wenn es darum geht, sich mit einer Frage an den Support zu wenden. Zum einen ist es manchen vielleicht zu aufwendig und zum anderen gehen viele davon aus, dass Antworten im Support teilweise automatisch generiert werden. Dies mag auch auf einige Communities im Internet zutreffen, nicht jedoch auf uns.

Bevor Sie die Flinte ins Korn werfen oder verärgert unsere Plattform verlassen und womöglich nie wieder kommen, weil Sie aufgrund eines Problems einfach nicht weiterkommen, lohnt es sich vielleicht doch, eine kurze E-Mail an uns zu senden. So können wir, d. h. Daniel Marz und Angelina Conic, den Problemen auf den Grund gehen und Missverständnisse direkt aus dem Weg räumen. Auch leihen wir jedem Clickworker ein Ohr, der sich bei einem Auftrag ungerecht behandelt bzw. bewertet fühlt und leiten entsprechende Schritte ein, die den Missstand beheben.

Dies alles basiert auf Vertrauen – deshalb möchten wir uns in diesem Beitrag kurz vorstellen und einen Einblick in unser Aufgabenfeld gewähren.

.

Wer wir sind und was wir machen

Steckbrief Daniel Marz

Position: Junior Support Manager

Daniel Marz clickworker Support

Zuständig für: Support, Community Management, Blogbeiträge, Clicknews (und dumme Bürosprüche)

Was ich an meinem Job mag: Hautnah dabei zu sein, wie ein innovatives Projekt im Internet groß und erfolgreich wird und das Schreiben von interessanten Blog-Artikeln

Was mir hier noch fehlt: Eine USB-Kaffeebecher-Warmhalteplatte (mein Kaffee wird grundsätzlich kalt, bevor er halb leer ist)

Hervorstechende Charaktermerkmale: Das sollen Andere beurteilen.

Nach der Arbeit ist Zeit für: Guten Heavy Metal, schlechte Filme und hässliche Computerspielhelden

Lieblingsspruch: “Der rosa Elefant in meinem Schrank sagt, dass die Realität lügt!” .

Steckbrief Angelina Conic

Position: Junior Support & Marketing Manager

Angelina Conic clickworker support

Zuständig für: Support, Community Management, Clickworker-Rekrutierung, Clicknews & Website-Pflege

Was ich an meinem Job mag: Ich kann mich mit den Zielen der Firma und mit meiner Arbeit identifizieren und tue etwas, wovon ich überzeugt bin und das mir Spaß macht. Ein weiterer Pluspunkt ist, dass kein Tag dem anderen gleicht und immer so viel zu tun ist, dass die Zeit wie im Fluge vergeht.

Nach der Arbeit ist Zeit für: Spiele- und Schmusestunden mit den Katzen, Hui Buh-Hörspiele, spannende Kriminalromane á la Miss Marple / Tess Gerritsen und Filme auf Englisch

Was mir hier noch fehlt: Eine Couch zum rumlümmeln

Hervorstechende Charaktermerkmale: direkt & offen

Lieblingsspruch: “…von Beruf Haustierbändiger”

Dieser Artikel wurde am 08.June 2010 von angelina geschrieben.

von: Angelina Conic

Angelina Conic leitet das Community-Management-Team bei clickworker.