Clickworker startet neue SMS-Verifizierung für Benutzerkonten

08.05.2014

Auf clickworker.com konnte man sich bisher nahezu ohne Prüfung der persönlichen Angaben registrieren. Leider wird dies manchmal in krimineller Absicht ausgenutzt, indem sich Personen absichtlich mit falschen Daten anmelden, um Schaden anzurichten. Entweder arbeiten sie an Projekten, für die sie normalerweise gar nicht zugelassen wären und verfälschen so die Ergebnisse oder sie nutzen die Anonymität ihrer falschen Daten, um absichtlich schlechte Arbeit in großer Menge abzuliefern. Natürlich schädigt dieses Verhalten den Ruf von clickworker gegenüber unseren Kunden und sorgt gleichzeitig dafür, dass für sorgfältig arbeitende Nutzer weniger Aufträge verfügbar sind. Um dieses Verhalten zukünftig effektiver zu verhindern, führen wir die Account-Verifizierung per Mobilfunknummer ein.

SMS-Verifizierung

Daher werden wir den Zugang zu bestimmten sensiblen Projekten (z.B. UHRS) ab sofort an nur noch für Clickworker freigeben, die in ihrem Profil eine Mobilfunknummer angegeben und diese Nummer auch erfolgreich verifiziert haben. Durch diese zusätzliche Sicherheitsmaßnahme erschweren wir den Projektzugang für Personen, die sich mit einer falschen Länderangabe anmelden und erhöhen die Anzahl verfügbarer Aufträge für korrekt registrierte Clickworker.

Die Verifizierung wird allerdings nicht für alle Clickworker sofort verfügbar sein, sondern nach und nach für einzelne Länder aktiviert. Solltest du also beim Einloggen die folgenden Hinweise nicht angezeigt bekommen, ist das kein Grund zur Sorge: Mit deinem Account ist alles in Ordnung, die Maßnahme ist dann für dein Land nur noch nicht freigeschaltet worden.

Wie läuft die Verifizierung ab?

Sie erfolgt durch einen 4-stelligen Pincode, der per SMS auf dein Mobiltelefon geschickt wird. Solltest du bisher noch keine Mobilfunknummer in deinem Profil hinterlegt haben, wird dir beim Betreten des Workplace ein entsprechender Hinweis eingeblendet, sofern die Verifizierung für dein Land bereits aktiv ist.

SMS-Verifizierung

Wenn du bereits eine Mobilfunknummer hinterlegt hast, lautet der Hinweistext wie folgt:

SMS-Verifizierung

Durch Drücken des Buttons gelangst du direkt zu deinen Kontaktdaten. Sobald dort eine Mobilfunknummer hinterlegt ist, erscheint oberhalb deiner Daten ein neues Infofeld zum Anfordern des Pincodes. Bei Bedarf kann die Telefonnummer dort noch korrigiert werden. Durch „Send“ forderst du den Code an. Gleichzeitig mit dem Anfordern des Codes erscheint ein Eingabefeld, in das du diesen eintragen musst, sobald du ihn erhalten hast. War die Verifizierung erfolgreich, erscheint danach das Wort „verifiziert“ hinter deiner Mobilfunknummer.

Pincode1 Pincode2 Pincode3

Genau wie alle anderen persönlichen Daten wird auch deine Telefonnummer natürlich nicht an Dritte weitergegeben und sie kann von dir auch jederzeit wieder aus deinem Profil gelöscht werden. Der Status als verifiziertes Konto geht dann allerdings solange verloren, bis wieder eine Nummer hinterlegt und verifiziert wurde.

Nach einer kurzen Übergangsphase werden wir die ersten Projekte auf diese neue Zugangsmethode umstellen. Daher empfehlen wir allen aktiven Clickworkern, diese Verifizierung schnellstmöglich durchzuführen, um zu verhindern, dass plötzlich Projekte nicht mehr zur Verfügung stehen.

Bei Fragen könnt Ihr euch natürlich gerne per E-Mail an das Community-Team wenden.

Dieser Artikel wurde am 08.May 2014 von Daniel Marz geschrieben.

von: Daniel Marz

Daniel Marz betreut unsere Clickworker-Community im Social Web und kümmert sich um die Beantwortung der Support-Anfragen.